Christoph-01.13-0146.JPG
Christoph Brüggemann, Sportlehrer
Janine Siep.jpg
Übungsleiterin Janine Siep

Wirbelsäulengymnastik

Eine kräftige Rückenmuskulatur beugt den meisten Rückenschmerzen vor. Bei unseren Übungseinheiten beugen wir dem, mit viel Spaß und Freude vor.

Warum ist Wirbelsäulengymnastik so wichtig? Rückenprobleme sind weit verbreitet und führen mittlerweile zur Volkskrankheit Nr. 1. Eine gut ausgebildete Muskulatur wirkt als Stützorgan und so als Entlastung der Wirbelsäule. Im Bereich der Halswirbelsäule nehmen die Verspannungen der erschlafften Muskulatur zwischen den Schulterblättern ab. Eine gut ausgebildete Bandmuskulatur unterstützt die Rückenmuskulatur und vermeidet, dass das Becken nach vorne kippt und sich die Wirbelsäule krümmt. Eine kräftige Rückenmuskulatur beugt den meisten Rückenschmerzen vor, da sie als Muskelkorsett wirbelsäulenentlastend wirkt.

Wenn auch Sie Lust haben, etwas für Ihren Rücken zu tun, dann haben Sie zu folgenden Zeiten Gelegenheit dazu:

  • Dienstag 09:00 - 10:00 Uhr alte Halle
    (Übungsleiter XX
      
  • Mittwoch 18:00 - 19:00 Uhr neue Halle
    (Übungsleiterin Janine Siep)
     
  • Donnerstag 18:45 - 19:45 Uhr neue Halle
    (Übungsleiter Dipl.-Sportlehrer Christoph Brüggemann)
Wirbelsäulengym.jpg
Wirbelsäule 01.13 -0143.JPG Wirbelsäule 01.13-0145.JPG