Schule mal anders

Tennis-Schnupperkurs fand mit über 100 Grundschülern statt

„Hat richtig Spaß gemacht“ – „Ich komme wieder“, das waren häufig zu hörende Kommentare der Schülerinnen und Schüler der Schule am Dicken Stein, Gemeinschaftsgrundschule Bruckhausen, die am Donnerstagvormittag (01.09.2016) ein Schnuppertraining im Tennis absolvierten.

Über 100 Schülerinnen und Schüler aus allen vier Jahrgangsstufen der Grundschule fanden sich im Stundentakt auf der Tennisanlage des TV Bruckhausen  1921 e.V. ein. Auf drei Tennisplätzen wurden sie unter fachkundiger Anleitung von Trainern der Tennisschule Szöke aus Dinslaken spielerisch mit den Grundlagen des Tennissports vertraut gemacht.

IMG_0942.jpg

Groß die Freude, wenn mit dem noch ungewohnten Tennisschläger ein Ball getroffen und übers Netz ging, aber auch ohne Schläger wurden Übungen absolviert, bei denen es ums richtige Laufen,Trippeln und Vorausahnen des Ballfluges ging.

Nach Einschätzung von Trainer Viktor Szöke zeigten sich bei diesem ersten Training schon einige Talente. Allemal ging es aber um das Näherbringen von sportlicher Betätigung – in diesem Fall Tennis – in einem Sportverein, was für die kindliche Entwicklung nur förderlich sein kann, so betonten es die Schulleiterin Frau Barbara Kehr und der Leiter der Tennisabteilung Klaus Rosenau, die dieses Schnuppertraining ins Leben gerufen haben.

Fazit: Es soll nicht bei einer einmaligen Aktion bleiben, sondern zu Beginn des Schuljahres zu einer festen Veranstaltung werden.

IMG_0930.jpg IMG_0934.jpg
IMG_0936.jpg IMG_0942.jpg
IMG_0944.jpg IMG_0946.jpg
IMG_0950.jpg