Ansprechpartner

Kurt Müller_1.jpg
Kurt Müller, Dinslaken; Telefon: 02064 – 4 06 50

Unser Übungsleiter

Herzsport_02.JPG
Diplom-Sportlehrer Christoph Brüggemann

Herzsportgruppe

Bei Koronarerkrankungen wie z.B. Herzinfarkt, Bypass- oder Herzklappenoperationen, empfehlen die Ärzte, sich einer Herzsportgruppe anzuschließen. Ziel ist es, die körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Die Herzsportgruppe beim TVB  hat zurzeit ca. 25 männliche Teilnehmer. Sie wurde im Mai 1990 unter der ehemaligen Leitung von Günter Lohmann gegründet. Seit 1998 leitet Diplom-Sportlehrer Christoph Brüggemann die Herzsportgruppe.

Die Übungsabende finden jeweils Donnerstags von 19.45 bis 21.15 Uhr in der neuen Halle statt.

Übungsabend.JPG

An jedem Übungsabend ist eine Ärztin oder ein Arzt anwesend. Das uns zur Verfügung     stehende Ärzteteam besteht aus 3 Ärztinnen und 3 Ärzten.

Der Herzsport stellt ein vielfältiges Bewegungsangebot dar, wobei der Schwerpunkt in       der Förderung des Herzkreislaufsystems liegt. Durch gezielte Bewegungsreize im Ausdauerbereich kommt es zu Anpassungen im Herzkreislaufsystem. Die Leistungsfähigkeit des Herzens verbessert sich, und die Teilnehmer werden  wieder zunehmend belastbarer.

Daneben sorgt eine gezielte Dehnungs- und Kräftigungsgymnastik für eine Steigerung    der  Vitalität. Einen weiteren Inhalt des Herzsports stellen Ballspiele  wie zum Beispiel Fußballtennis, Volleyball oder Tischtennis dar.