25. Tennisturnier für Hobbymannschaften um den Pokal der Nispa RheinLippe

VfB Lohberg siegt beim Sparkassen-Tennisturnier des TV Bruckhausen

Spannende Spiele um den Pokal der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe.
Bereits zum 25. Mal trug am Samstag (15.09.2018) die Tennisabteilung des TV
Bruckhausen/Hünxe unter der Leitung der Sportwartin Dagmar Mols dieses
Turnier für Hobbymannschaften aus.
5 Vereine aus der Region traten mit jeweils 6 Spielerinnen bzw. Spieler in Wettstreit. Im Spielmodus Jeder-gegen-Jeden als Damen-Doppel, Herren-Doppel und Mixed setzte sich
das Team des VfB Lohberg als Sieger durch, gefolgt von MTV Rheinwacht und SV
08/29 Friedrichsfeld. Gastgeber TV-Bruckhausen und TC Rot-Gold Voerde
teilten sich die hinteren Plätze.

Frau Sedef Dolas als Vertreterin der Nispa RheinLippe überreichte als Lohn für den sportlichen Einsatz den drei bestplatzierten Teams kleine Präsente, den attraktiven Pokal der Sparkasse erhielt das Lohberger Team. 
Zum Schluss waren sich alle einig, dass dieses schon traditionelle Turnier eine willkommene Bereicherung des Tennisbetriebs darstellt, insbesondere weil hier auch die sogenannten Hobbyspieler, die ansonsten nicht an Wettbewerben teilnehmen, eine Gelegenheit haben, sich auch vereinsübergreifend zu einem Turnier zu treffen und zu messen.

2018 Sparkassenturnier.jpg